THEATER FATA MORGANA                          „Hilfe, mein Papa ist                      Verschwörungs-Mystiker!“ RECHERCHEPROJEKT im Rahmen des Hilfsfonds „Kunst kennt keinen Shutdown“ der hamburgischen kulturstiftung

Kinder und Erwachsene mussten in kürzester Zeit lernen, sich in der Coronakrise zurecht zu finden. Dass es vielen Erwachsenen schwer fällt, einen – empfunden - Kontrollverlust zu bewältigen, zeigt das enorm gestiegene Interesse an

Verschwörungsmythen. Vertreter rechtsradikaler, esoterischer und anderer Lager generieren sich dabei zu vermeintlichen Sprachrohren der "Unterdrückten". Wenn schon Erwachsene nicht über die nötige Medien- Kompetenz verfügen, um gegen Verschwörungs-Mythen gefeit zu sein – wie sollen sich dann erst Kinder und Jugendliche orientieren? An dieser Thematik setzt das Theater Fata Morgana an

und recherchiert zur Geschichte und aktuellen Entwicklung von Verschwörungs-erzählungen. Auf Grundlage dieser Recherche erstellen Karl-Heinz Ahlers und Hartmut Fiegen ein Magazin „ANTWORT DE LUXE 21.0“, das sowohl eine thematische sowie "assoziative" Textsammlung als auch szenische Skizzen für eine performative und interaktive Sichtbarmachung für Jugendliche ab 12 Jahren beinhaltet.

So enthält das Magazin eine Anleitung zu einem Verschwörungsbingo, ebenso wie
das Skript zu einem Radio-Verschwörungsquiz, oder Ideen zu Collagen, in denen bekannte Gebäude oder Plätze in Beziehung zu Verschwörungstheorien gesetzt werden.
Mal subtil, mal demonstrativ überhöht, geschieht durch die Ideen einer künstlerischen Umsetzung eine Umdeutung von Wirklichkeit. Z. B. historisch wie symbolisch bedeutsame Orte des städtischen Raums werden mit "alternativen Bedeutungen" belegt, um eine "geheime Wahrheit" zu vermitteln. Auf unterhaltsam-humorvolle Weise werden so Wirkmechanismen von Verschwörungserzählungen herausgearbeitet und demonstriert.

 

Unterstützt durch den Hilfsfonds:

»Kunst kennt keinen Shutdown«
 

Kontakt

THEATER FATA MORGANA

c/o Oliver Dressel

Schillerstr. 6

31134 Hildesheim

 

+

 

THEATER FATA MORGANA

K.-H. Ahlers

Blankeneser Landstr. 39a

22587 Hamburg

Buchungen

Schicken Sie uns einfach eine Email an

 

kontakt[at]fata-morgana-productions(dot)de

 

oder rufen Sie an unter

 

+49177 83 44 706

Aktuelles

Aufgrund der Corona Bestimmungen können sämtliche Theater- Veranstaltungen, bis auf weiteres, nicht stattfinden.

 

Geplant für das Jahr 2021  sind die Premieren von "Frederick" und "Das Gold des Hasen", ebenso die Wiederaufnahmen der Kinderstücke: "Das Grüffelokind", "Wenn ich groß bin",  "ACHTUNG TILL!"Wir hoffen all diese Theaterstücke 2021 unserem Publikum präsentieren zu dürfen.

 

Kommentar? Wir haben ein Gästebuch.

Gefällt mir. Fata Morgana // Plan B bei Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater Fata Morgana