Theater Fata Morgana

Das Theater Fata Morgana betreibt seit 1989 ein professionelles freies Kinder- und Jugendtheater. Mit seinen Kindertheater-Produktionen gastiert Theater Fata Morgana im gesamten Bundesgebiet sowie bei diversen Festivals.

 

Neben der Arbeit an eigenen Produktionen sind die drei Mitglieder des Theater Fata Morgana, Karl-Heinz Ahlers, Thomas Esser und Hartmut Fiegen an verschiedenen Stadt- und Staatstheatern als Schauspieler, Musiker, Regisseure und Autoren tätig.

 

2006 gewinnt das Theater Fata Morgana mit „Die Reise nach Brasilien“ den Preis für freies Theater der niedersächsischen Lottostiftung und 2007 den Hamburger Kindertheaterpreis. Letzteren erhielten sie erneut 2011 für die Produktion “Arthur und Merlin” und 2017 für "Snik un Waal". Mit der Produktion "Wenn ich groß bin" bekommt Theater Fata Morgana 2018 den Preis der Hildesheimer Bürgerstiftung und 2019 erneut den Hamburger Kindertheaterpreis. Das Gespenst von Canterville“ wurde 2014 zum Norddeutschen Kinder- und Jugendtheaterfestival „Hart am Wind“ eingeladen.

 

Unter dem Label Theater Plan B produzieren die drei Akteure seit 1999 auch regelmäßig Stücke für Erwachsene. Mehr...

 

CORONA NEWS

Kinder brauchen Theater!

Ein Statement des Assitej e.V.: Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche vom 29. Oktober 2020

 

„Kinder und Jugendliche konnten in den letzten Monaten endlich wieder Theater erleben und wir haben gesehen und erfahren: Sie brauchen die Begegnung mit Kunst jetzt dringlicher denn je! Kunst öffnet Welten, Kunst gibt Raum für Humor, für Utopie, für Fragen und Erlebnisse. Kulturangebote für Kinder und Jugendliche stärken und unterstützen junge Menschen und damit auch Familien und Bildungsinstitutionen, die sich in einem Dauerzustand der Überforderung und Verunsicherung befinden.“

 

Wir teilen die Einschätzung der ASSITEJ. Ob bei der Bespielung unter freiem Himmel oder den Aufführungen des Klassenzimmerstücks, den Workshops und den Vorstellungen in Theaterräumen war der Enthusiasmus der Beteiligten und Zuschauenden auch mit Sicherheitsabstand und Hygieneregeln ungebrochen. Das Theater hat sich als sicherer Ort bewährt.

Wir bedauern es sehr, dass wir aufgrund der neuen Corona-Beschlüsse unseren Spielbetrieb bis zum 30.11. aussetzen müssen. Selbstverständlich respektieren wir die gesamtgesellschaftlichen Anstrengungen zur Eindämmung der Pandemie und tragen unseren Anteil dazu bei.

Allerdings fordern wir die Politik und die Verwaltungen dazu auf mit Augenmaß zu handeln. Die Hygienemaßnahmen bei Theaterveranstaltungen wurden vorbildlich durchgeführt und haben sich bewährt.

Wir hoffen, dass nach dem 30.11. kulturelle Teilhabe wieder möglich gemacht wird.

Das THEATER FATA MORGANA freut sich auf ein Wiedersehen, in Kulturzentren, Klassenzimmern und Theatern. Bleibt gesund, passt auf Euch und aufeinander auf.

Karl-Heinz Ahlers – Thomas Esser – Hartmut Fiegen

Nächste Vorstellungen:

"Der Umbrella Code" Schloßtheater Neuwied 05. - 08.12.2020

 

"Pettersson und Findus" Theater Itzehoe 14.+ 14.12.2020 8.30 + 11 Uhr

Kontakt

THEATER FATA MORGANA

c/o Oliver Dressel

Schillerstr. 6

31134 Hildesheim

 

+

 

THEATER FATA MORGANA

K.-H. Ahlers

Blankeneser Landstr. 39a

22587 Hamburg

Buchungen

Schicken Sie uns einfach eine Email an

 

kontakt[at]fata-morgana-productions(dot)de

 

oder rufen Sie an unter

 

+49177 83 44 706

Aktuelles

Die Premiere unserer neuesten Produktion: "Das Grüffelokind" - ein Live-Hörspiel mit Musik für Kinder ab 5 Jahren - hätte im April 2020  im TFN Hildesheim stattfinden sollen. Aber leider konnte wegen des Corona Lockdowns und weiterer Einschränkungen im Theaterbeich diese bisher nicht stattfinden.

Geplant ist nun die Premiere am 09.02.2021 im TFN. Wir hoffen dieses sehr gelungene Stück dann endlich unserem Publikum präsentieren zu dürfen.

 

Kommentar? Wir haben ein Gästebuch.

Gefällt mir. Fata Morgana // Plan B bei Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater Fata Morgana