Eine Fliege schlug gegen die Stirn
Eine Fliege schlug gegen die Stirn
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (Solo) (5 +)
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (Solo) (5 +)

2008: An der Arche um acht - von Ulrich Hub [6+]

Koproduktion mit dem Theater für Niedersachsen

 

Drei Pinguine sitzen im Eis. Sie langweilen sich. Plötzlich kommt eine Taube angeflogen und warnt vor der drohenden Sintflut: „An der Arche um acht! Wer zu spät kommt ertrinkt“. Aber leider dürfen nur zwei Exemplare von jeder Tierart an Bord, was die Pinguine vor ein grosses Problem stellt - einer von ihnen müsste zurückbleiben! Gerade noch rechtzeitig kommt ihnen die rettende Idee...

Mit Leichtigkeit und Witz setzt sich Ulrich Hub mit der Frage nach Gott auseinander: „Er hat nur einen kleinen Nachteil“, sagt einer der Pinguine. „Er ist unsichtbar.“ 

 

Mit Andrea Daubner, Karl-Heinz Ahlers, Thomas Esser, Hartmut Fiegen // Regie: Thomas Klees // Musik: Thomas Esser // Bühne: Marcel Weinand // Kostüm: Constanze Böhm // Regieassistenz: Patrizia Schuster

 

Pressestimmen:

(...) wunderbares Futter für die vier Schauspieler (...) Vor allem Andrea Daubner ist mimisch und flattertechnisch eine Wonne. Karl-Heinz Ahlers und Hartmut Fiegen geben eher die unaufgeregt-coole Version der Pinguine ab. Thomas Essers Taube gleicht einem herrlich aufgeschreckten Huhn. (Hildesheimer Allgemeine Zeitung)

2003: Max & Moritz - nach Wilhelm Busch [5+]

2002: Die Märchenerzähler - Erzähltheater mit Live-Musik [4+]

In "Die Märchenerzähler" greift das Theater Fata Morgana eine alte und schon fast vergessene Tradition auf – die des Märchenerzählens. Mit nur wenigen Bühnenelementen, einfachen Requisiten und einer E-Gitarre lassen die Schauspieler bekannte und weniger bekannte Märchenfiguren lebendig werden.

 

Mit Thomas Esser, Hartmut Fiegen // Regie: Karl-Heinz Ahlers // Musik: Thomas Esser // Ausstattung: Margret Burneleit

 

Pressestimmen:

...eine runde Sache: leichtfüßig, verspielt und mit großem Können aus dem Fast-Nichts gezaubert. (Schädelspalter Hannover) // Gewohnt gekonnt verzauberten die Kindertheatermacher von Fata Morgana ihr junges Publikum... (Hannoversche Allgemeine Zeitung)

1999: Aprikosenzeit

1998: Der Mäusesheriff

1996: Die Odyssee von Leo und Arthur

1996: Eine Fliege schlug gegen die Stirn

Chronologie:

2013: Nur ein Tag & Don Quijote // beides im Repertoire //

2012: Max // im Repertoire //

2010: Der Teufel mit den drei goldenen Haaren & Arthur und Merlin // beides im Repertoire //

2008: An der Arche um acht & Der dickste Pinguin vom Pol // im Repertoire //

2007: Romeo und Julia // im Repertoire //

2006: Ballfieber [Koproduktion mit Theater Karo Acht]

2005: Die Reise nach Brasilien // im Repertoire //

2004: Pinocchio [Koproduktion mit dem Stadttheater Hildesheim, Große Bühne]

2003: Max und Moritz

2002: Die Märchenerzähler

2001: Pettersson und Findus // im Repertoire //

2000: Irgendwie anders // im Repertoire //

1999: Aprikosenzeit

1998: Der Mäusesheriff

1996: Die Odyssee von Leo und Arthur & Eine Fliege schlug gegen die Stirn

1995: Komm, wir finden einen Schatz

Kontakt

Fata Morgana Productions

Management & Buchung

Fabriciusstr. 51
22177 Hamburg

und

Fata Morgana Productions

K.-H. Ahlers

Blankeneser Landstr. 39a

22587 Hamburg

Buchungen

Schicken Sie uns einfach eine Email an

 

kontakt[at]fata-morgana-productions.de

 

oder rufen Sie an unter

 

+49 40 6586 8739 oder

+49 177 2010 745

 

+49177 83 44 706 Ahlers

Aktuelles

Kommentar? Wir haben ein Gästebuch.

Gefällt mir. Fata Morgana // Plan B jetzt bei Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater Fata Morgana